Trauer verstehen

Unverkrampft: die erste Begegnung mit Trauernden

Bei der Vorstellung, morgen der Kollegin zu begegnen, die vor zwei Wochen Ihren Mann verloren hat, krampft sich bei den meisten der Magen zusammen. Der Kopf wird leer und der Fluchtimpuls ist deutlich spürbar. Wenn man Trauernde fragt, berichten sie fast alle von Nachbarn, Kollegen und Bekannten, die die Straßenseite wechselten, sich nie wieder meldeten […]

Das ungläubige Staunen – wie ich die Trauer kennenlernte

Der Mann, der mein Alter Ego war, starb ein Jahr nach unserem ersten Kuss. Dass wir Menschen sterblich sind, habe ich bis dato wohl gehört. Aber nicht gewusst. Christian war nicht nur sterblich. Er ist auch gestorben. Das war Wochen vorher klar. Es war auch klar, dass ich trauern würde. Da wusste ich noch nicht, […]

Trauer im Unternehmen – ein Nischenthema?

Anders als z.B. beim Thema Kinderkriegen kann man kaum unbefangen in der Kantine über das Sterben plaudern und Kollegen um Rat fragen. Über den Tod sprechen wir nicht. Und wenn er aber kommt? Dann laufen wir. Ich kann dieses Fluchtverhalten gut verstehen. Wenn der Tod im Raum steht, wird es schnell moralinsauer. Es geht um […]
Caroline Meder • Kronshagener Weg 61 • 24116 Kiel • 0170-29 88 99 8 • cm@meder.deImpressum